Spezialpflege

EVOLVE - der Feuchtigkeitsbooster Hyaluronsäure

Hyaluronsäure ist in aller Munde, sie wird als Wunderwaffe gegen Hautalterung gehandelt und als ich auf einem meiner Streifzüge das Serum von EVOLVE entdeckt habe, musste ich einfach zugreifen. Ich hatte im Vorfeld schon mal das ein oder andere Produkt in der Hand, so richtig überzeugt war ich aber nie... und letztlich hat mich auch oft der Preis abgeschreckt.

Aber was ist Hyaluronsäure überhaupt und ist sie bei Sicca-Haut auch zu empfehlen? Woran erkenne ich überhaupt ein gutes Produkt? Solche Fragen kläre ich ja immer gerne bevor ich ein Produkt kaufe. Hier war ich von dem Pipetten-Fläschchen und den überschaubaren Inhaltsstoffen aber direkt begeistert. Das kommt ja jetzt auch nicht sooo häufig bei mir vor :) Grundsätzlich lautet die Devise bei trockener Fetthaut ja "Alles was Feuchtigkeit spendet ist gut!" Also war eine der Fragen damit schonmal geklärt, denn dass Hyaluronsäure ein Feuchtigkeits-Booster ist, ist inzwischen allgemein bekannnt. Also schauen wir uns mal an, was Hyaluronsäure ist und wo die Unterschiede liegen:

mehr lesen 0 Kommentare

Goddess Garden - Face the Day Sunscreen

Das Thema Sonnenschutz lässt mich einfach nicht mehr los... Die Sonne hat sich zwar in diesem Jahr für mein Gefühl erst recht spät blicken lassen, aber an einem Sonnenschutz führt aber einfach kein Weg vorbei. Dann gilt es noch eine (möglichst) naturkosmetische Sonnencreme zu finden, die sich auch noch mit der empfindlichen Sicca-Haut verträgt. Wie schon im letzten Jahr, habe ich auch dieses Jahr wieder etliche Stunden vor dem Rechner verbracht und Inhaltsstoffe verglichen und Rezensionen anderer Sonnencremeverwender gelesen. Eigentlich war ich fest entschlossen, mir in diesem Jahr den Sonnenschutz von Kimberly Sayer zuzulegen, mit dem Preis von über 40.- € tue ich mir allerdings echt schwer, besonders wenn ich das Produkt vorher nicht ausprobieren kann... Und als ich mich Anfang Juni bei iHerb umgesehen habe, was es denn so Neues von Goddess Garden gibt, bin ich auf den Face the Day Sunscreen gestoßen...

mehr lesen 0 Kommentare

kivvi - Intensive Eye Cream

Wie ihr wahrscheinlich schon wisst, kann ich ohne Augencreme nicht mehr leben und ich kann mir auch gar nicht erklären, wie ich früher ohne sie ausgekommen bin! Und ohne die Trockenheitsfältchen sieht man ja auch gleich viel frischer aus! Wunder können die Cremes aber alle nicht vollbringen - auch wenn manche das versprechen! Auf die Augencreme von kivvi bin ich durch ein Pröbchen in meinem najoba-Paket aufmerksam geworden und habe sie mir vor lauter Begeisterung bestellt, als das Pröbchen aufgebraucht war.

mehr lesen 0 Kommentare

Sonnenschutz #3 - für den Körper

Wie wichtig Sonnencreme ist, um unsere Haut vor den gefährlichen UVA und UVB Strahlen zu schützen ist euch allen bestimmt bewusst, sonst würdet ihr diesen Artikel nicht lesen ;)  Aber eine Sonnencreme für die empfindliche Haut oder Seborrhoea sicca zu finden, ist keine einfache Sache. Eine Sonnencreme für das Gesicht hatte ich euch im letzte Jahr bereits vorgestellt und hier findet ihr noch einmal den Link zu allgemeinen Informationen rund ums Thema Sonnenschutz. Heute möchte ich euch 2 - nicht ganz gewöhnliche - Produkte für den Körper vorstellen:

mehr lesen 1 Kommentare

Meine Frühlingsmaske - Dr. Hauschka Beruhigende Maske

Nachdem ich früher eigentlich nur Heilerde-Reinigungsmasken verwendet habe, da ich meine Haut ja für unrein und fettig hielt, ist mir heute bewusst, wie wichtig die zusätzliche - auf die aktuellen Bedürfnisse der Haut abgestimmte - Spezialpflege ist. Dabei empfinde ich die Suche nach entsprechenden Produkten für die Sicca-Haut als besonders schwierig, da die Masken oder Ampullen häufig zu reichhaltig sind und Unreinheiten begünstigen oder die Haut zu stark reinigen und austrocknen. Ich habe in der Vergangenheit viele Masken ausprobiert, von denen ich euch aber keine wirklich empfehlen kann, da ich häufig die falsche Wahl getroffen habe...

mehr lesen 0 Kommentare

"Frühjahrsputz" mit Microdermabrasion

Die Tage werden heller und länger, die Sonne streckt immer häufiger ihre Fühler aus und ich habe schon den ersten Gedanken an den anstehenden Frühjahrsputz verschwendet. Den Anfang macht aber in diesem Jahr meine Haut und nicht meine Fenster!

Nach der strapazierenden Winterzeit mit Kälte und trockener Heizungsluft, habe ich das Bedürfnis meine Haut von den schuppigen Stellen an Stirn und Nase zu befreien und ihr so bei der Erneuerung zu helfen.

mehr lesen 0 Kommentare

Rasiermittel für eine sanfte Rasur

Die Idee zu diesem Beitrag stammt von meinem Kollegen, dessen bisher verwendeter Rasierschaum aus dem Sortiment genommen wurde und der sich daher nach einer Alternative umsehen muss. Der Bitte, mir doch mal NK-Rasiermittel anzusehen, komme ich natürlich gerne nach! Da er den Rasierschaum nicht im Gesicht, sondern auf dem Kopf benutzt, sollte er hochwertige Inhaltsstoffe, möglichst kein oder nur nachhaltig produziertes Palmöl enthalten und gleichzeitig auch den Geldbeutel schonen. Mit diesen Kriterien im Gepäck habe ich mich auf die Suche nach Rasiermitteln gemacht.

mehr lesen 3 Kommentare

Die richtige Hautpflege für den Winter

Kalendarischer Winteranfang ist zwar erst am 21. Dezember, aber die Tage werden kürzer, dunkler und vor allem kälter!  Die meisten von euch werden ihre Weihnachtseinkäufe vielleicht schon erledigt haben und sich mit Plätzchenbacken auf die Feiertage einstimmen. Doch was bedeutet die kalte Jahreszeit für unsere empfindliche Sicca-Haut?

Der Winter ist für unsere Haut die anstrengendste Jahreszeit!

mehr lesen 1 Kommentare

QMilk - die Milch macht´s!

Eigentlich hatte ich das Thema "Peeling" ja schon für mich abgeschlossen, aber so richtig loslassen konnte ich dann doch nicht und das Produktversprechen und die durchweg guten Renzensionen der Anwenderinnen des QMilk Peelings haben mich dann überzeugt, doch noch einen Versuch zu unternehmen, ein sanftes Peeling für meine Sicca-Haut zu finden. Auf die Marke QMilk war ich durch eine Zeitschrift aufmerksam geworden, da das innovative Pflegesystem 2015 den Innovationspreis gewonnen hat. 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Meine Augenpflegeroutine im Winter

Mit einer Augenpflege kann man gar nicht früh genug beginnen! Durch die Pflege der zarten Augenhaut kann man zwar nicht die Entstehung von Mimikfalten, aber die von Trockenheitsfältchen verhindern. Die Haut um die Augen ist 3-mal dünner als die restliche Gesichtshaut und hat kaum Fettgewebe, so dass sie nur schlecht Feuchtigkeit binden kann. Daher benötigt die zarte Augenpartie eine besondere Pflege - ganz besonders in der kalten Jahreszeit. Ich habe ja inzwischen schon einige Augencremes ausprobiert, meine beiden aktuellen Favoriten möchte ich euch heute vorstellen.

mehr lesen 1 Kommentare

Peelen oder nicht peelen - das ist hier die Frage!

Ein glatterer Teint, feinere Poren und weniger Knitterfalten sollen mit einem Peeling erzielt werden. Beim Peeling werden die abgestorbenen Zellen der obersten Hornschicht entfernt, sie sollen die Durchblutung in den oberflächennahen Gefäßen fördern und die Regeneration der Haut anregen. Zudem sollen sie der Haut helfen, Pflegeprodukte besser aufzunehmen. Aber sind Peelings bei Seborrhoea sicca überhaupt zu empfehlen und wenn ja, welches?

mehr lesen 4 Kommentare

Sonnenschutz #2 - für das Gesicht

Die Kriterien für die Sonnencreme meiner Wahl waren: ein mineralischer UV-Filter und sie sollte mattierend und für empfindliche Mischhaut bzw. trockene Fetthaut geeignet sein.

mehr lesen 0 Kommentare

Sonnenschutz #1 - von UV-Filtern, LSF und der richtigen Menge

Die Sonne lässt uns richtig alt aussehen, denn UV-Strahlung ist der größte Schädling unserer Haut und trägt erheblich zur Hautalterung bei. Doch welchen Sonnenschutz kann man im Gesicht bei Seborrhoea sicca oder empfindlicher Mischhaut verwenden?

mehr lesen 2 Kommentare

Augencremes

Eine Augenpflege ist nicht nur bei Seborrhoea sicca empfehlenswert, sondern ein Muss im täglichen Pflegeprogramm!

Die besonders dünne Haut unter den Augen sollte mit viel Feuchtigkeit versorgt werden, um Trockenheitsfältchen und Krähenfüße zu vermeiden.

mehr lesen 2 Kommentare