Bioturm - Repair Fußcreme mit Urea

Habt ihr im Winter auch so trockene und raue Füße wie ich und sucht nach einer Pflege, um eure Füße geschmeidig zu halten? Dann kann ich euch die Repair Fußcreme Nr. 83 mit 10% Urea von Bioturm empfehen!

Bioturm Repair Fußcreme Urea

Bioturm - Repair Fußcreme Urea

Die Haut unserer Füße ist anders als unsere Gesichtshaut: Sie ist trockener, besitzt weniger Talgdrüsen und wird stattdessen durch Hunderttausende von Schweißdrüsen mit Feuchtigkeit versorgt. Fehlt den Füßen Feuchtigkeit, können sie austrocknen und im schlimmsten Fall sogar Risse in der Haut bilden. Auch bei trockenen Füßen sollte der Feuchtigkeitsmangel unbedingt durch eine Feuchtigkeistpflege ausgeglichen werden, denn trockene Füße können nicht nur jucken und wehtun, sie können auch Fußpilz begünstigen.

 

Dass ich ein großer Fan der Urea-Produkte von Bioturm bin, habt ihr wahrscheinlich inzwischen mitbekommen. Besonders im Winter sind sie für meine Haut eine Wohltat und bewahren Sie vor dem Austrocknen. Mit der Bodylotion habe ich meine "Reibeisen"-Unterschenkel in den Griff bekommen und die 5% Urea-Gesichtscreme ist auch in diesem Winter meine erste Wahl als Schutz gegen trockene Heizungsluft und Kälte. Was genau Urea ist und wie es wirkt, habe ich im Blog-Post zur Bodylotion (s.o.) beschrieben.

 

Kurz gesagt wird Urea im Stoffwechsel bei Menschen zum einen über die Niere ausgeschieden, ist aber auch auf der Haut zu finden. Es gelangt mit dem Schweiß auf die Haut und macht hier etwa 7 % der natürlichen Feuchthaltefaktoren der Hornschicht aus. Es ist in der Lage Feuchtigkeit aus der Luft zu ziehen und sie fest zu halten, so dass die Haut befeuchtet wird. Fehlt Harnstoff auf der Haut, führt dies zu einer starken Austrocknung. Aufgrund dieser Eigenschaften wird Harnstoff  in der Medizin und Kosmetik als nebenwirkungsfreier Feuchthaltefaktor eingesetzt.

 

Urea hilft den Hautzellen sich untereinander zu verbinden, baut zugleich aber die Verbindungen zwischen abgestorbenen Hautzellen ab, fördert auf diese Weise die Abschuppung und sorgt so für eine glattere Hautoberfläche.

 

Hier das Produktversprechen der Repair Fußcreme Nr. 83:

"Intensive Pflege für trockene und raue bis rissige Füße. Die spezielle Formel mit 10 % Urea spendet langanhaltende Feuchtigkeit und weicht Hornhaut, Druckstellen und Schrunden auf. Die Füße werden geschmeidig, Spannungsgefühl und Juckreiz lassen nach. Der Lacto-Intensiv Wirkkomplex und hochwertige Bio-Sheabutter beruhigen und regenerieren die Haut zusätzlich.

Hochwertiges Bio-Jojobaöl schützt die Fußhaut langanhaltend vor Feuchtigkeitsverlust. Bio-Sheabutter wirkt zusätzlich rückfettend und ist geeignet für trockene, fett- und feuchtigkeitsarme sowie barrieregestörte Haut."

 

Und das ist drin:

Wasser, Natriumlactat, Glycerin, Harnstoff, Fettsäureester auf pflanzl. Basis, Lacto- Intensiv Wirkkomplex, Sonnenblumenöl, pflanzl. Fettalkohol, Jojobaöl, pflanzl. Fettsäureester, Milchsäure, höherer Fettalkohol, Fettsäureester auf pflanzl. Basis, Sheabutter, pflanzl. Fettsäuren, Rosmarin-Extrakt, Eisenkraut-Extrakt, Sonnenblumenöl, Vitamin E, Mischung nat. äth. Öle, waschaktive Aminosäure, Trinkalkohol, Natriumlävulinat, natürlicher Verdicker, Reisbestandteil, Inhaltsstoffe der nat. äth. Öle

 

Das Produkt ist frei von synthetischen Konservierungsmitteln, Farbstoffen, PEG und Paraffinöl!

 

100 ml der Lotion kosten ca. 11€ und können z.B. direkt bei BIOTURM (versandkostenfrei), bei Amazon* oder im Bio-Fachhandel bezogen werden.

Fazit

Ich verwende ich Fußcreme jeden Abend vor dem Schlafengehen, da die Creme einen Moment braucht, bis sie eingezogen ist. Sie pflegt meine Füße wunderbar und die rissigen und trockenen Stellen werden zusehens weniger. Auch von diesem Produkt aus der Urea-Serie von Bioturm bin ich sehr begeistert und kann euch die Urea-Serie gerade für die kalte Jahreszeit nur wärmstens empfehlen!

 

Welche Fußcreme beschert euch auch im Winter geschmeidige Füße?

Kommentar schreiben

Kommentare: 0