Das Moisture Serum von SEVIE

Hallo ihr Lieben, da bin ich wieder. Habt ihr den Sommer genossen und eure empfindliche Haut auch immer mit ausreichend mit Sonnenschutz versorgt? Sehr gut! :) Ich möchte euch heute mein persönliches Sommer-Highlight vorstellen: Das Moisture Serum von SEVIE. Im Rahmen des "Mimose on Tour in Wien" habe ich euch die Marke schon kurz vorgestellt und bei dieser Gelegenheit hatte ich auch das Serum mitgenommen.

Sevie natural skincare

Sevie natural skincare ist hangemachte Bio- & Naturkosmetik für Mensch & Hund. Das Gründerpaar konnte einfach keine Produkte finden, die ganz ihren Ansprüchen genügt haben und so haben Sie sich nach reiflicher Überlegung und Ausbildung entschlossen, selbst Naturkosmetik herzustellen. Die verwendeten Inhaltsstoffe sind 100 % pflanzlich, also vergan, und aus biologischem Anbau. Darüber hinaus wird auf bedenkliche oder umstrittene Imhaltsstoffe, wie z.B. Palmöl verzichtet. Auch vegane Stoffe wie Silikone, Mikroplastik oder Paraffinöle sind von der Verwendung ausgeschlossen. Da die meisten Produkte (wenn möglich) in Glasgebinde gefüllt sind, können diese zurückgebracht und weiderverwendet werden. Die kleine Manufaktur ist donnerstags von 10 -13 Uhr & 14 - 18:30 Uhr für Kunden geöffnet und natürlich auch nach Vereinbarung. Bei meinem Besuch dort bin ich sehr herzlich empfangen worden und konnte eine ausgiebige Beratung genießen.

Sevie Moisture Serum

Wichtig bei trockener Fetthaut ist es, möglichst viel Feuchtigkeit in die Haut einzuschleusen. Das gelingt besonders gut mit Seren und natürlich mit Aloe Vera, die Königin der feuchtigkeitsspendenden Pflanzen. Seit dem Winter 2017/2018 bin ich auch ein großer Freund von Urea geworden, so dass mich die Inhaltsstoffe des Moisture Serums schon total angesprochen haben.

 

Das Produktversprechen:

"Unser Pure Sevie – Moisture Serum enthält eine Vielzahl feuchtigkeitsspendender Rohstoffe, wie Aloe Vera Gel, Lavendelhydrolat, Urea und etwas pflanzliches Glycerin. Die Kombination dieser Inhaltsstoffe schleust die Feuchtigkeit besonders tief in die Haut ein.

Spirulina bindet sie im Gewebe und baut damit ihre hauteigenen Depots wieder auf.

Das Serum gleicht die Talgproduktion aus und erfrischt die Haut.

 

Der Zusatz von hochwertigen Ölen und Lecithin, erhält die Haut weich und elastisch, ohne sie ölig zu hinterlassen. Es reduziert schlaffe Haut und schenkt ihr neue Festigkeit, reduziert Fältchen, tonisiert, revitalisiert und erfrischt. Sensible und trockene Haut erfährt ein neues Gefühl des Wohlbefindens. Fettige Haut erfährt eine spürbare Erleichterung. Das Serum verfeinert das Hautbild und reduziert vergrößerte Poren."

 

Klingt ja wirklich perfekt für Seborrhoea sicca!

 

Das Serum kann man alleine als Feuchtigkeitspflege oder natürlich auch unter der Tagespflege verwenden. Einfach einige Tropfen des Serums auf die gereinigte Haut auftragen, einklopfen und ein wenig einziehen lassen.

 

Das ist drin:

Aloe Barbadensis Leaf Juice, Lavandula angustifolia water*, Water, Lecithin, Hamamelis virginiana distillate, Alcohol, Sodium Carbomer, Urea, Glycerin, Panthenol, Allantoin, Tocopherol, Oenothera Biennis Oil*, Squalan, Glycine Soja Oil, Spirulina Platensis Extrakt, Guar Gum Powder, Xanthan Gum, Sodium Benzoate, Citric Acid, Potassium Sorbate, Dehydroacetic Acid, Benzyl Alcohol, Parfum*(essential oils), Citronellol**, Geraniol**, Limonene**, Linalool**, Citral**. * Rohstoffe aus kontrolliert biologischem Anbau; ** Inhaltsstoffe ätherischer Öle

 

Das Serum bekommt ihr beim Werksverkauf von SEVIE ihn Wien oder könnt es online dort bestellen. 50 ml kosten 32.- €.

Einziger Wermutstropfen ist, dass der Versand nach Deutschland unter dem Bestellwert von 50.- € recht teuer ist. Aber ich bin zuversichtlich, dass ihr viele schöne Produkte im Onlineshop findet :) 

Fazit

Das Serum von Sevie steckt in einem umweltfreundlichen, recyclebaren Glaspumspender und lässt sich sehr gut dosieren. Eine kleine Menge des kostbaren Serums reicht aus, um das Gesicht mit Feuchtigkeit zu versorgen. Der zitronige Duft (Lavendelduft habe ich nicht wahrgenommen) ist erfrischend und hellt schon morgens die Stimmung auf. Meine trockene Haut saugt das Serum förmlich auf und fühlt sich danach richtig aufgepolstert und prall an. Der Effekt war hier von allen getesteten Seren bisher mit Abstand am deutlichsten spürbar. Ich bin total begeistert und werde das Serum auf jeden Fall wieder bestellen. Da ich unbedingt noch weitere Produkte von SEVIE probieren möchte, werde ich auch sicher den Bestellwert von 50.- € knacken, ab dem die Lieferung nach Deutschland kostenlos ist. Und bei meinem nächsten Besuch in Wien werde ich dann auch die ganzen leeren Flacons zurückbringen :)

 

Kennt ihr die Marke und habt vielleicht schon andere Produkte von SEVIE für euch entdeckt?

Kommentar schreiben

Kommentare: 0