Über Mimosenhaut

Herzlich willkommen, ich freue mich, dass du auf meinen Blog aufmerksam geworden bist!

 

Hier erfährst du wie Seborrhoea sicca (trockene Fetthaut) entsteht und wie sie sich äußert, welche Pflege dieses Hautbild benötigt, welche Hautpflegeprodukte sich anbieten und welche Inhaltsstoffe wir besser meiden sollten.

 

Ich selbst weiß erst seit Anfang 2014 (da war ich bereits 37!), dass es einen Namen für mein unreines, trockenes, aber gleichzeitig öliges und dazu auch noch empfindliches Hautbild gibt, nämlich Seborrhoea sicca oder trockene Fetthaut.

 

Nachdem auch eine speziell auf Seborrhoea sicca abgestimmte Pflegeserie aus der konventionellen Kosmetik keine Besserung brachte, habe ich beschlossen, mich (wenn auch recht spät) intensiv mit meiner Haut, entsprechenden Pflegeprodukten und deren Inhaltsstoffen zu beschäftigen und ein „Haut-Tagebuch“ zu führen. Dabei habe ich festgestellt, dass es kaum Informationen zu diesem Hautbild und noch weniger darauf abgestimmte Pflegeprodukte gibt, so dass ich mich selbst auf die Suche gemacht habe...

 

Dieser Weg führte weg von der konventionellen Kosmetik, machte einen Abstecher über die Apotheken-Kosmetik und führte mich schließlich zur Naturkosmetik!

 

Was gibt es noch über mich zu sagen? Ich bin keine Dermatologin oder Kosmetikern, sondern habe Jura studiert und lange als Headhunter gearbeitet, daher rührt wohl meine Leidenschaft, zu recherchieren. Ich bin Katzen-Mama einer Coonie-Dame, mache etwas Sport, koche gerne Marmelade und entspanne am besten beim Surren meiner Nähmaschine.

 

Hier möchte ich meine ganz persönlichen Erfahrungen mit Pflegeprodukten mit euch teilen und bin gespannt auf eure Erfahrungen und Tipps, um die besten Produkte für Sicca-Häute zu finden.

 

Da es sich hier um einen Hobby-Blog handelt, werden weder die hier vorgestellten Produkte, noch meine Beiträge von Firmen gesponsort!

 

Nur die Links zu Amazon sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr auf so einen Affiliate-Link klickt und über diesen Link einkauft, bekomme ich eine kleine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.

 

Eure Mimose

Hallo, ich bin Meike. Herzlich willkommen auf meinem Blog!

Meistgelesen

Folge mir auf Bloglovin'

Follow

Suche


Schaumschlägerei! Shampoos & Tenside

Schädliche Inhaltsstoffe in Shampoos, wie z.B. aggessive Tenside können unsere Haut durchlässig für Schadstoffe machen, allergische Reaktionen, eine übermäßig fettende oder auch irritierte, schuppende, gerötete Kopfhaut mit ständigem Juckreiz hervorrufen. Doch was sind Tenside eigentlich und wie sind sie zu erkennen?

mehr lesen 0 Kommentare

Bioturm - Repair Fußcreme mit Urea

Habt ihr im Winter auch so trockene und raue Füße wie ich und sucht nach einer Pflege, um eure Füße geschmeidig zu halten? Dann kann ich euch die Repair Fußcreme Nr. 83 mit 10% Urea von Bioturm empfehen!

mehr lesen 0 Kommentare

Jahresrückblick 2020

Das Jahr 2020 ist (endlich) zu Ende und das nächste kann eingentlich nur besser werden!

Doch ich möchte an dieser Stelle auf meinen rein kosmetischen Jahresrückblick beschränken und euch meine Lieblinge des Jahres vorstellen!

mehr lesen 0 Kommentare

Geniale Haar-Hacks #1 - Das Nachtleben unserer Haare

 

Da ich nun schon seit Jahren ohne nach dem perfekten Wundershampoo suche, das meine Naturwellen am zweiten Tag ebenso schön aussehen lässt, wie nach dem Waschen und meine empfindliche, juckende Kopfhaut beruhigt, habe ich meine Taktik geändert und noch einmal ganz von vorne gedacht:

 

Wie kann ich verhindern, dass ich morgens aussehe wie ein geplatztes Kopfkissen?

 

mehr lesen 0 Kommentare

Reine Kopfsache Teil 4 - myrto

Ihr sucht, wie ich, ein gutes Naturkosmetik-Shampoo, das wirklich mild ist, aber doch genügend reinigt und dabei pflegt? Dann ist vielleicht das Purifying Free Shampoo das Richtige für euch! Auf der Suche nach Produkten für empfindliche Kopfhaut freue ich mich natürlich immer auch über eure Hinweise und einen solchen habe ich von Stefanie erhalten, die mir den Tipp mit myrto gab - vielen Dank dafür! 

mehr lesen 2 Kommentare

Earth Minerals Satin Matte Foundation von Provida Organics

Wie ihr wisst, bin ich ein großer Fan von Mineral Foundation, da sie leicht aufzutragen ist, den Teint ausgleicht und ein natürliches Finish und keinen Maskeneffekt hinterlässt. Gerade etwas öligere Sicca-Haut verträgt sich gut mit Mineral Foundation, da diese förmlich mit der Haut verschmilzt. Die ein oder andere MF habe ich euch ja schon hier vorgestellt, Earth Minerals von Provida war mir bei meinem Shopping-Trip durch Köln empfohlen worden und da konnte ich natürlich nicht wiederstehen.

mehr lesen 0 Kommentare

Hairliche Zeiten - Beim Naturfriseur

Meine Haare und meine Kopfhaut beschäftigen mich immer noch sehr, beziehungsweise ich mich mit meinen Haaren...

Alles begann damit, dass ich sie vor 4 Jahren kinnlang schneiden ließ und begann sie lockig zu tragen. Da ich mit meinen Haaren schon immer sehr experimentierfreudig war, hielt ich platinblonde Strähnchen für eine ganz tolle Idee und das Unheil nahm seinen Lauf: Haare kaputt, Kophaut gereizt... Zuerst habe ich die Wassertemperatur beim Haarewaschen reduziert und mir einen Fön mit Hitzeschutz besorgt, das schont die Kopfhaut. Dann habe ich mir einen hochwertigen, breitzinkigen Kamm und eine Bürste mit Wildschweinborsten zugelegt. Und dann lange nach einem neuen Friseur gesucht... bis ich "Gefühl für Haar" fand.

mehr lesen 0 Kommentare

Salzspray selbstgemacht - Beach Waves

Ich hoffe, ihr konntet die sonnigen Tage in diesem Frühjahr genießen! Bei mir kommt mit den ersten warmen Tagen, die ich auf der Terrasse verbringen kann, das Fernweh auf und ich sehne mich nach Urlaub. 

Urlaub... man ist am Meer, hat die Füße im Sand, die Sonne wärmt einen und eine leichte Brise trocknet die Haare, nachdem man im Meer baden ware... Für alle, die gerade nicht am Meer sind, verrate ich euch ein Rezept, wie ihr ein Salzspray für eure Strandmähne selbst herstellen könnt. Holt euch das Strandfeeling nach Hause und zaubert euch tolle Beach-Waves ins Haar!

mehr lesen 0 Kommentare

HYPERSENSITIVE Mascara von Dado Sens

Ich freue mich, dass ich euch mal wieder eine tolle, haltbare Wimperntusche vorstellen kann. Mit meiner Mascara von Lily Lolo war ich immer sehr zufrieden, aber das feine Silikon-Bürstchen der Mascara von Dado Sens hat mich neugierig gemacht, so dass ich einen Versuch gewagt habe. Und da ich euch die Wimperntusche hier vorstelle, ahnt ihr schon, dass sich dieser Versuch gelohnt hat :)

mehr lesen 0 Kommentare

Colour Correcting Powder von Dr. Hauschka

Nachdem ich mich nun schon bei der zweiten Dose bis auf den Dosenboden vorgearbeitet habe, wollte ich euch auf keinen Fall mein neues Lieblingspurder vorenthalten! Er hat sich in der Zwischenzeit sowohl über Mineral Foundation, wie auch auf flüssiger Foundation bewährt und ich möchte nicht mehr darauf verzichten!

mehr lesen 0 Kommentare